Corporación El Arca

Das von CoRazón e.V. unterstützte Projekt „El Arca“ (Die Arche), gelegen in der Gemeinde Macul (ein Stadtteil von Santiago de Chile), unterstützt seit dem Jahr 2018 Migrantenfamilien.

 

 „El Arca“ hat das Ziel, Migrant*innen ohne Kontakte oder Familienangehörige in Chile, die erst vor kurzem ins Land gekommen sind, zu helfen, um sie bestmöglich in die chilenische Gesellschaft zu integrieren. Insbesondere konzentriert sich „El Arca“ dabei auf Familien mit Kindern. Dazu stellt „El Arca“ einerseits Unterkunft und Verpflegung für bis zu 20 Familien bereit und unterstützt andererseits etwa 60 bedürftige Familien (Senior*innen, Menschen mit Behinderungen, Migrantenfamilien) in der Gemeinde Macul mit Lebensmittelpaketen und Hygieneartikeln. Darüber hinaus verfügt „El Arca“ über eine Kleiderkammer, führt Sozialberatungen durch und vermittelt bei Bedarf juristische oder psychologische Unterstützung.

 

CoRazón e.V. unterstützt das Projekt „El Arca“ ideell, finanziell und personell. In finanzieller Hinsicht tritt CoRazón e.V. als Ko-Finanzierer auf und wirbt dazu Spendengelder ein. Mit diesen Spenden können beispielsweise Schulmaterial und Uniformen beschafft werden, Räumlichkeiten wie Bäder saniert werden oder es kann die Finanzierung der Lebensmittelversorgung unterstützt werden. Zudem werden  Freiwillige und Praktikant*innen aus dem deutschsprachigen Raum durch CoRazón e.V. in das Projekt vermittelt, um die umfassende Arbeit vor Ort auch personell zu unterstützen. 

Projektbeschreibung El Arca.pdf
PDF-Dokument [921.8 KB]
Druckversion | Sitemap
(c) CoRazón e.V. || 2010 - 2022 || Datenschutz