Centro Abierto Rayito de Luz

Centro Abierto Rayito de Luz Kurzdoku von CoRazón e.V. auf Vimeo.

Wir unterstützen das Projekt Centro Abierto Rayito de Luz in Santiago de Chile, ein Kinder- und Jugendzentrum, das Kinder und Jugendliche aus sozial schwierigen Verhältnissen nachmittags nach der Schule oder dem Kindergarten betreut.

 

Im Jugendzentrum werden Kinder und Jugendliche, die in schwierigen sozialen und wirtschaftlichen Verhältnissen leben und deren Rechte verletzt wurden, von Montag bis Freitag nachmittags nach dem Kindergarten bzw. der Schule von ErzieherInnen, WorkshopleiterInnen und VolontärInnen betreut. Täglich kommen etwa 15 bis 30 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 5 und 16 Jahren. Viele der Kinder haben auf Grund ihres sozialen Umfelds einen sexuellen, seelischen oder körperlichen Missbrauch erfahren.

 

Das Zentrum ist eine Anlaufstelle, wo die Kinder und Jugendlichen in einem geschützten Rahmen ein gesundes soziales Umfeld erleben und damit ein angemessenes Sozialverhalten erlernen können. Der Schwerpunkt der Betreuung liegt im präventiven Bereich. Die Betreuung umfasst Workshops und Betreuungsangebote, in denen die Kinder und Jugendlichen körperlich, geistig und psychosozial gefördert und unterstützt werden. Zudem erhalten die Kinder eine Mahlzeit.

 

Die derzeit einzige regelmäßige finanzielle Unterstützung in Höhe von monatlich 250 € erfährt das Centro Abierto Rayito de Luz durch CoRazón e.V. - in diesem Projekt ist zudem auch ein Freiwilligendienst möglich.

Projektbeschreibung Centro Abierto Rayito de Luz
Projekt 002-Rayito de Luz 09-2017.pdf
PDF-Dokument [655.0 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) CoRazón e.V. || 2010 - 2017 || info(at)corazon-chile.org